Die Primarstufe (Grundschulbereich) der Evangelischen Schule Coswig wird nur teilweise, die Sekundarstufe (Mittelschulbereich) derzeit gar nicht durch den Freistaat Sachsen gefördert. Um die Finanzierung des Schulbetriebes sicher zu stellen, ist es daher notwendig, Schulgeld zu erheben. In den Klassenstufen 1-4 ist der Besuch des Hortes Pflicht, da nur so die intensive Betreuung Ihrer Kinder und das Ganztagskonzept realisiert werden kann.

Die folgende Aufstellung soll einen Überblick geben, welche finanziellen Aufwendungen für den Schulbesuch notwendig sind:

Schulgeld/Elternbeitrag: 98 € für das erste Kind, 50 EUR für Geschwisterkinder
Hortbeitrag: 72 €
  (Schuljahr 15/16, Vollbetrag, Festlegung durch Stadt Coswig)
Getränkegeld: 5,00 € monatlich
Essengeld: 2,10 € täglich
Kopiergeld: 10,00 € im Halbjahr
Büchergeld/Arbeitshefte: zu Schuljahresbeginn bzw. nach Absprache
Beiträge für die Klassenkasse: nach Absprache
Kosten für Landheim/Ausflüge/Veranstaltungen nach Bedarf und Absprache

Da unsere Schulprojekt maßgeblich von großem ehrenamtlichen Engagement und der Unterstützung der Eltern mitgetragen wird, ist ein Engagement im Trägerverein oder im Förderverein erwünscht. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt jeweils 36 EUR.


 

Spendenprojekt:
Kinderheim in Kankobe
Uganda

Beginnend mit einer Aktionswoche im November 2012
und mit Unterstützung des Jangu e.V. wurde inzwischen eine
Partnerschaft mit dem Kankobe Kinderheim aufgebaut.
Feste Patenschaften unserer Schulklassen mit Kindern vor Ort und E-mail bzw.Briefaustausch in englischer Sprache ermöglichen unseren Kindern interkulturelles Lernen und stärken Ihr Bewusstsein Gutes zu tun.
 
Wir informieren Sie regelmäßig über den aktuellen Stand unseres Projektes. Sprechen Sie auch gern Ihr Kind darauf an.
 
Spendenprojekt der evangelischen Schule Coswig
 





Unser
Projekt
für
Uganda
...