Projekt „Inklusionsassistent“

unterstützt durch die Evangelische Schulstiftung und durch ihren Partner, dem futurum vogtland e.V.

Über die Evangelische Schulstiftung Sachsen haben wir die Möglichkeit erhalten, uns am ESF-Programm „Schulinklusion“ zu beteiligen. Damit steht unserer Schule ein sogenannter „Inklusionsassistent“ für fünf Jahre zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, dass der Antrag bewilligt wurde und wir an diesem Programm teilnehmen können.

Die Aufgaben des Inklusionsassistenten bestehen darin, die Lehrkräfte bei der individuellen Förderung und im Classroom-Management zu unterstützen. Desweiteren hat er die Möglichkeit, mit einzelnen Schülern oder aber auch in kleinen Gruppen intensiver zu arbeiten. Für die Grundschule ist Herr Seifert und für die Oberschule Herr Rabis der Ansprechpartner.